Okuloplastische Lidchirurgie (Schlupflider)

Was sind Schlupflider?

Die Haut der Augenlider enthält lockeres Bindegewebe, welches im Laufe der Jahre erschlaffen kann. Die Folge ist eine altersbedingte Lidhauterschlaffung hauptsächlich im Oberlidbereich.

Wie bemerke ich Schlupflider?

Abgesehen von einer ästhetischen Komponente berichten Patienten oft über Druckgefühl auf den Augen. Bei starker Ausprägung kann es auch zu Einschränkungen des Gesichtsfeldes kommen und zu einem Fremdkörpergefühl aufgrund eines veränderten Tränenflusses.

Wie werden Schlupflider behandelt?

Eine entsprechende Operation, bei der überschüssige Haut und Bindegewebe entfernt werden, führt zu einer Verbesserung der beschriebenen Symptome. Diese Operation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert ca. 45 Minuten.